Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 19.04.2007, 22:42
bigm bigm ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 2
Standard

Vielen Dank für die Antwort.

Es kommt ja sicherlich auch darauf an, wann man Kenntnis von dem Mitbewerber bekommen hat.
Ab wann kann der Anspruch als "verwässert" bzw. "verwirkt" gelten und welche Fristen setzt man den Gegner in der Regel bei einer Aufforderung zur Namensänderung?

Hauptsächlich sind wir auch nur daran interessiert, das die Namen aus dem Internet verschwinden, ob die Geschäfte vor Ort (also regional) den Namen weiter nutzen, ist für uns zweitrangig, oder kann das nicht getrennt werden?
Mit Zitat antworten