Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 30.04.2015, 14:42
Albouwh Albouwh ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2015
Beiträge: 3
Standard Markenshirts mit eigenen Designs bedrucken

Guten Tag,

Nachdem ich nun das halbe Internet nach einer Antwort durchwühlt habe, hoffe ich, hier auf eine Lösung zu stoßen.

Ich möchte mein eigenes Modelabel starten. Jedoch scheinen da einige rechtliche Hürden im Weg zu sein.

Ich habe ein paar Fragen zu dem Bedrucken von Tshirts etc.:

1. Ich möchte mir Tshirts und andere Artikel wie z.B. Taschen im Textilgroßhandel erwerben und diese mit eigenen Motiven und Designs bedrucken. Das heißt, das Design wird (voraussichtlich) keine Markenrechte verletzen. Jetzt ist meine Frage dazu: Die Tshirts im Textilgroßhandel sind ja Shirts von Marken wie z.B. FruitoftheLoom, etc. Darf ich dieses Shirt mit meinem Motiv bedrucken und (auch unter meinem Namen) weiterverkaufen? Die Einnäher im Nacken z.B. wären ja weiterhin von FruitoftheLoom. Kann es da rechtliche Probleme geben?

2. Wenn ich alle offensichtlichen Markenzeichen wie Label oder Einnäher etc. aus dem Tshirt entferne, würde ich das dann problemlos verkaufen können? Damit würde ich ja nicht den Namen einer Marke schlecht machen können bzw. der Marke schaden können, da ja kein offensichtlicher Bezug zu dieser Marke mehr vorherrscht.

3. Sollten beide Fälle gegen geltendes Markenrecht verstoßen: Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, an Tshirts zum Bedrucken zu kommen, ohne sie sich selbst in China, Bangladesch etc. produzieren zu lassen?

Ich hoffe, dass Sie mir hier weiterhelfen können. Es ist ja doch eine etwas speziellere Frage zum Thema Markenrecht.

Mit freundlichen Grüßen
Albouwh
Mit Zitat antworten