Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 18.08.2014, 07:44
Platanus22 Platanus22 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2014
Beiträge: 2
Standard

Hallo.
Firmenname oder Firmenlogo des Mitbewerbers haben mit der "Wortmarke" nichts zu tun. Bei der Wortmarke handelt es sich ledichlich um eine Produktbezeichnung. D.h. ich kann mir das Wort als Marke schützen lassen, wenn ich aber mein Produkt dann nicht mit dieser Marke benenne könnte die Marke auf Antrag wieder gelöscht werden.

VG
Stefan
Mit Zitat antworten