Markenrecht Forum
  Markenrecht-Start Forum        Archiv        Urteile        Check        Anwälte        Links  

Zurück   Markenrecht Forum > Markenrecht > Markenrecht-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2011, 10:16
Khell Khell ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 2
Standard Wortmarke "Studio Drummer"

Sehr geehrte Forummitglieder!

Vielen Dank, dass ich dabei sein darf, denn es kommt doch hin und wieder vor, dass ich eine Einschätzung zu Markennamen, Verwendung derer und Domainnamen benötige und daher fange ich gleich mit einer aktuellen Frage an:

Die Wortkombination "Studio Drummer" wurde laut DPMA gesichert. Nun stellt sich mir mindestens eine Frage:

1. Ist ein solcher Begriff bzw Wortkombination nicht zu allgemein als dass man sich mit der Namenssicherung wirklich gegen andere Nutzer dieser Wortkombination durchsetzen kann? Ich bin in der Musikbranche tätig und der gesicherte Begriff ist ein normal gültiger und gebräuchlicher und viele nutzen ihn als Domainnamen oder als Subdomain auf ihrer Internetpräsenz.

2. Es gibt bereits mehrere Domains, die genau diese Wortkombination enthalten, aber nichts mit der eigentlichen Branche des Unternehmens zu tun haben (Musiksoftware), das den Begriff gesichert hat. Ist es von daher unbedenklich, wenn dieser Name nicht für Software, sondern eben für die Tätigkeit als "Studio Drummer" genutzt wird?

Ich habe gerade nochmal im DPMA Register nachgesehen und bemerkt, dass die Marke für die Nizzaklassen 9, 15 & 42 angemeldet wurde. Wenn ich die Definitionen dieser Klassen richtig verstehe, dann würde ich sie so interpretieren, dass es nicht mit den Interessen eines Musiker kollidiert - richtig?
Was geschieht also unter Umständen mit denjenigen, die eh und je diesen Begriff noch vor Eintrag der Marke im DPMA genutzt haben?

4. Ist von einer Nutzung dieser Wortkombination "Studio Drummer" grundsätzlich abzuraten oder gibt es einen gewissen Spielraum, der eine gewisse Ko-Existenz erlaubt?

Dankeschön in die Runde!!!!

Geändert von Khell (11.10.2011 um 11:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2011, 00:35
Cornetto Cornetto ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2006
Beiträge: 82
Standard

Ein Studio Drummer ist, wie der Name sagt, ein Schlagzeuger für Studio-Aufnahmen. Er darf sich weiterhin als Studio Drummer bezeichnen und unter diesem Namen seine Dienstleistung als Studio Drummer anbieten.

Wie du richtig bemerkst, gilt die Marke in den Klassen 9, 15 und 42. Die Tätigkeit als Studio-Musiker ist darin nicht enthalten. Für diese Tätigkeit könnte man die Marke auch gar nicht anmelden, denn in diesem Kontext hätte die Bezeichnung keine Unterscheidungskraft. Dafür ist der Begriff Studio Drummer zu allgemein und zu beschreibend.

Aus markenrechtlicher Sicht kannst du also weiter ein "Studio Drummer" bleiben. Durch den beschreibenden Begriff weiß jeder sofort, was du anbietest.

Aus Marketing-/Markensicht solltest du dich allerdings ebenso von den anderen Studio Drummern unterscheiden, z.B. als "Studio Drummer Khell". Und diese Wortkombination könntest du dann sogar als Marke anmelden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2011, 09:21
Khell Khell ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 2
Standard Dankeschön!

Vielen Dank, Cornetto!!

Das hat mir weiter geholfen und kann meine Vorhaben weiter verfolgen!

Dankeschön!!!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.6.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© i-relations GmbH