Markenrecht Forum
  Markenrecht-Start Forum        Archiv        Urteile        Check        Anwälte        Links  

Zurück   Markenrecht Forum > Markenrecht > Markenrecht-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2013, 12:56
Wayne Wayne ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2013
Beiträge: 1
Standard Marke in den USA sichern wenn in EU und DE vergeben?

Also folgendes ich werde hier aus sicher verständlichen Gründen nicht offen die Marke nennen um die es geht.

Ich ein totaler Neuling auf dem Gebiet Marken und Domainrecht usw. es ist extrem anstrengend via Google kurze und klare Andwortet zu finden deswegen frag ich hier mal.

Also ich nenne die Marke mal "Sonne" es ist in Wirklichkeit ein englischer Begriff aber ein normales Wort kein Kunstwort.

Eigentlich würde es mir reichen "Sonne Frame" als Marke zu haben. Aber Sonne allein fände ich viel besser. Das Problem ist das die Domain sonneframe.org und sonneframe.com schon beide vergeben sind. Desweiteren gibt es bereits eine open source Software die sonneframe heißt. Mich interessiert aber der name und es scheint so das das unternehmen was die sonneframe software auf github hostet das nicht als Markennahmen angemeldet hat. Zumindest nicht in der USA, DE und es existiert auch keine Gemeinschaftsmarke Int. oder EU. In der Markenrecherche die mir online bestellt habe. Ich hätte gerne diese Marke für eine Software und Dienstleistungen im Softwarebereich.

Nun gibt es alle Möglichen marken die sonne heißen darunter auch eine die in der Klasse 42 registriert ist. Das wäre ja die Klasse die ich bräuchte. Wenn ich aber "sonne frame" nehmen wurde kann ich dann ohne Probleme Klasse 42 auch später in EU und DE registrieren. Ich wollte aber ohnehin erstmal USA und dann mal gucken. Ich hab wenig Geld und bin keine Riesen Firma und möchte wenns geht Konflikten und Teuren Dingen aus dem Weg gehen.

Allerdings ist die Sonne nur in DE und EU und nicht USA in der klasse 42 registriert. Sollte ich in Erwägung ziehen diese Marke in den USA zu registrieren denn das wäre auch mein Primärmarkt. Oder lieber doch Sonne Frame damit ich die unter Umständen später ausweiten kann?

Könnte ich irgendwelche Probleme bekommen wegen diese anderen Software die mir meiner nichts gemeinsam hat außer der Programmiersprache? Ich denke die Firma hat überhaupt garkein Interesse die zu reggen denn es sieht so aus das es nur ne öffentlich gemachtes Projekt handelt. Die sind auch primär in einem ganz anderen Bereich als Computer tätig.

Das blöde ist nur das ich eigentlich dann die Hauptdomain bräuche. Dazu mal ne Frage. Mal rein angenommen ich registriere die marke und habe erfolg damit, habe ich dann irgendwann Anspruch auf die .com Domain? Oder kaufen die großen Firmen ihre Domains einfach für Riesenbetriebe wenn die schon vergeben sind?

// edit: Habe mir soeben sonneframe.net und sonne-frame.com gesichert. das sonneframe.com weg ist, ist ärgerlich aber nicht so schlimm wenn ich die mit dash habe. Hatte auch mal den denjenigen der unter whois als email angegeben ist angeschrieben das ich die Domain gern kaufen würde, keine Antwort. Da aber niemand .net usw gesichert hat nehme ich doch an das da keine große Firma am Werk ist die da großes mit vor hat.

Ich hab gesehen das hier Anwälte unterwegs sind. Ich kann auf das versprechen das jemand das nicht zu seinem Vorteil nutzt oder weitergibt jemandem die Marke nennen die ich gern hätte per PN.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.2013, 08:00
KerrySpencer KerrySpencer ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2013
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Wayne Beitrag anzeigen
Also folgendes ich werde hier aus sicher verständlichen Gründen nicht offen die Marke nennen um die es geht.

Ich ein totaler Neuling auf dem Gebiet Marken und Domainrecht usw. es ist extrem anstrengend via Google kurze und klare Andwortet zu finden deswegen frag ich hier mal.

Also ich nenne die Marke mal "Sonne" es ist in Wirklichkeit ein englischer Begriff aber ein normales Wort kein Kunstwort.

Eigentlich würde es mir reichen "Sonne Frame" als Marke zu haben. Aber Sonne allein fände ich viel besser. Das Problem ist das die Domain sonneframe.org und sonneframe.com schon beide vergeben sind. Desweiteren gibt es bereits eine open source Software die sonneframe heißt. Mich interessiert aber der name und es scheint so das das unternehmen was die sonneframe software auf github hostet das nicht als Markennahmen angemeldet hat. Zumindest nicht in der USA, DE und es existiert auch keine Gemeinschaftsmarke Int. oder EU. In der Markenrecherche die mir online bestellt habe. Ich hätte gerne diese Marke für eine Software und Dienstleistungen im Softwarebereich.

Nun gibt es alle Möglichen marken die sonne heißen darunter auch eine die in der Klasse 42 registriert ist. Das wäre ja die Klasse die ich bräuchte. Wenn ich aber "sonne frame" nehmen wurde kann ich dann ohne Probleme Klasse 42 auch später in EU und DE registrieren. Ich wollte aber ohnehin erstmal USA und dann mal gucken. Ich hab wenig Geld und bin keine Riesen Firma und möchte wenns geht Konflikten und Teuren Dingen aus dem Weg gehen.

Allerdings ist die Sonne nur in DE und EU und nicht USA in der klasse 42 registriert. Photovoltaik Sollte ich in Erwägung ziehen diese Marke in den USA zu registrieren denn das wäre auch mein Primärmarkt. Oder lieber doch Sonne Frame damit ich die unter Umständen später ausweiten kann?

Könnte ich irgendwelche Probleme bekommen wegen diese anderen Software die mir meiner nichts gemeinsam hat außer der Programmiersprache? Ich denke die Firma hat überhaupt garkein Interesse die zu reggen denn es sieht so aus das es nur ne öffentlich gemachtes Projekt handelt. Die sind auch primär in einem ganz anderen Bereich als Computer tätig.

Das blöde ist nur das ich eigentlich dann die Hauptdomain bräuche. Dazu mal ne Frage. Mal rein angenommen ich registriere die marke und habe erfolg damit, habe ich dann irgendwann Anspruch auf die .com Domain? Oder kaufen die großen Firmen ihre Domains einfach für Riesenbetriebe wenn die schon vergeben sind?

// edit: Habe mir soeben sonneframe.net und sonne-frame.com gesichert. das sonneframe.com weg ist, ist ärgerlich aber nicht so schlimm wenn ich die mit dash habe. Hatte auch mal den denjenigen der unter whois als email angegeben ist angeschrieben das ich die Domain gern kaufen würde, keine Antwort. Da aber niemand .net usw gesichert hat nehme ich doch an das da keine große Firma am Werk ist die da großes mit vor hat.

Ich hab gesehen das hier Anwälte unterwegs sind. Ich kann auf das versprechen das jemand das nicht zu seinem Vorteil nutzt oder weitergibt jemandem die Marke nennen die ich gern hätte per PN
.
Ich denke, es gibt keinen anderen Weg, es zu tun .. Sie müssen den Namen so zu ändern und neue, die am besten geeignet ist ..

Geändert von KerrySpencer (19.12.2013 um 16:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.01.2014, 22:10
RA Peter Kraus RA Peter Kraus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Standard

"Konflikten und teuren Dingen aus dem Weg gehen" geht leider nicht gleichzeitig, wenn man einen Produktnamen wählt: Entweder steckt man Geld in die Markenrecherche und -beratung (=teure Dinge) und verringert damit die Gefahr von Konflikten deutlich oder man geht diesen teuren Dingen aus dem Weg - hat dann aber ein hohes Konfliktrisiko. Sorry.

Es hat einen Grund, warum man auf solche Fragen keine kurzen Antworten bei Google findet: Es gibt keine allgemeingültigen kurzen Antworten.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.6.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© i-relations GmbH