Markenrecht Forum
  Markenrecht-Start Forum        Archiv        Urteile        Check        Anwälte        Links  

Zurück   Markenrecht Forum > Markenrecht > Markenrecht-Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.08.2006, 11:35
Karl Karl ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 2
Standard Anonymer Markeninhaber

Inwieweit wäre es zulässig, dass zu einer Marke eine natürliche Person als anonymer Markeninhaber in der Markenurkunde auftritt, wenn der Vertretungsberechtigte (z.B. ein Rechtsanwalt) gerade nicht anonymisiert wird?

Gibt es hierzu Rechtsnormen oder Rechtsprechung?

Herzlichen Dank!
K.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.08.2006, 11:38
Jutta Mayr Jutta Mayr ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 2
Standard Das würde auch interessieren!!!!

Das würde auch interessieren!!!! Schrecklich, wenn man bedenkt, daß meine Daten auf der https://dpinfo.dpma.de/ veröffentlicht werden!!!

Gruß
Jutta



https://dpinfo.dpma.de/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.08.2006, 11:38
Jutta Mayr Jutta Mayr ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2006
Beiträge: 2
Standard Re: Das würde auch interessieren!!!!

In der ganzen Welt!!!!!!! :-((((
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.6.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© i-relations GmbH